Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung , Zurich
On-line gesetzt am 25. Oktober 2003
zuletzt geändert am 17. Februar 2007

Stiftung Studienbibliothek

Faas-Hardegger, Margarethe 1882-1963
Telephonistin, Juristin, Gewerkschaftssekretärin, Mitarbeiterin im Internationalen Institut für
Bibliographie Berlin, Sekretärin "Partisanen für den Frieden"

Briefe (von Fritz Brupbacher, Victor Fraenkl, Max Friedländer, Max Hochdorf, Hans Itschner, Leopold Katscher, Gustav Landauer, Hubertus Prinz Löwenstein, Erich Mühsam, Zensl Mühsam, P. Ramus, Clara Ragaz, Jakob Ragaz, Otto Volkart),

Briefkopien, Tagebuch von M. Faas-Hardegger und H. Brunner (1922-1925),

Dokumente und Akten (u.a. Pen-Club), Mitgliederbücher SP, Bildmaterial
(Photographien). &emdash; Signatur: nicht bearbeitet. &emdash; Benutzungsbeschränkungen.

Repertorium der Handschriftlichen Nachlässe - Répertoire sommaire des fonds manuscrits - Repertorio sommario dei fondi manoscritti . Page created on 23.12.96, data from the 1992 ed

Source: D a d A. Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus Berlin / Köln / Potsdam

Sie auch CIRA, Lausanne


In der gleichen Rubrik

Das Anarchiv
den 25. Oktober 2003